..grb.uk.com.. Yes. A little time will explain all help doing a research paper that you, and much more but are http://www.grb.uk.com/personal-statement-writers not buy an original research paper too late catch the seven-thirty train, which will deposit in town in this three hours or less. And how came you trusted essay writing service trace here? By the merest, but most fortunate, chance in the world, nurse. I met Tom Kenny ours. ..111..

 

Für Studenten

Unser einzigartiges Programm für Auslandspraktika hört auf den Namen STEP und ermöglicht ELSA Mitgliedern juristische Praktika im Ausland zu absolvieren.

Andere ELSA Gruppen in mittlerweile 42 Ländern suchen europaweit und in Anrainerstaaten die besten Arbeitgeber, die bereit sind Jus-Studenten wertvolle Einblicke in die Praxis zu gewähren. Da STEP für Student Traineeship Exchange Programm steht, gibt es ausschließlich Praktika und Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

Dauer: 2 Wochen bis maximal 2 Jahren
Rechtsbereiche: alle

Alle Praktika sind vergütet (monetär oder “in-kind”), und der ausgewählte Praktikant wird durch die lokale ELSA Gruppe von der Wohnungssuche bis zur Abreise auf Wunsch unterstützt und begleitet.

Doch was unterscheidet STEP nun von ganz normalen Auslandspraktika? Ganz einfach – unser persönlicher Zugang! Vor und während des Praktikums unterstützt dich ELSA bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft, dem Erhalt eines Visums etc. Weiters bindet dich die lokale Gruppe des Praktikumsorts durch soziale Events in das tägliche Leben der dortigen Gemeinschaft ein.

Für Unternehmen/Kanzleien:

Sofern Sie einen Praktikanten mit einer spezifischen Kombination von Rechts- und Sprachkenntnissen aus einer unserer 42 Partnernationen suchen, steht Ihnen Sophie Valtiner, Vice President for STEP, für Ihre Anfrage unter vpstep@elsa-wien.org gerne zur Verfügung.

FAQ

1. Wer kann an dem Programm teilnehmen?

Jus-Studenten, Absolventen, Konzipienten und junge Rechtsanwälte, die derzeit ELSA Mitglieder sind.

2. Wo finden die Praktika statt?

Praktika finden in allen rechtlichen Bereichen statt, wie zum Bespiel in Anwaltskanzleien, in hausinternen Rechtsabteilungen, Gerichten, staatlichen, nichtstaatlichen und internationalen Organisationen. Praktika werden nicht nur in europäischen Ländern sondern gelegentlich auch in anderen Teilen der Welt angeboten. (wie zB. USA, Pakistan)

3.Wann finden die Praktika statt?

Praktika können während des ganzen Jahres stattfinden. Praktika dauern zwei Wochen bis zu zwei Jahren. Die durchschnittliche Dauer des Praktikums beträgt vier Wochen. Die meisten von ihnen finden während in den Sommerferien statt.

4.Was sind die Vorteile eines Auslandpraktikums?

Durch ein Auslandpraktikum wird dir die Möglichkeit eröffnet, grenzüberschreitend praktische Erfahrungen in einem rechtsbezogenen Bereich zu sammeln, in dem du die Anwendung von ausländischen Rechtsvorschriften näher kennenlernen und diese mit dem Recht deines Herkunftslandes vergleichen kannst. Ein weiterer Vorteil ist, dass du während deines STEP Praktikums nicht nur fremde Kulturen sondern auch Freunde kennenlernen und Praxis aus dir fremden rechtlichen Bereichen sammeln kannst. Zusätzlich zu all dem stellt dir ELSA International ein Zertifikat über die Teilnahme am Programm aus.

5. Wie kann ich mich bewerben?

Zunächst kannst du dich hier über die derzeit zur Verfügung stehenden Praktikumsplätze informieren. Um dich zu bewerben, füllst du lediglich die Step Online Form (SOF) aus und schickst diese fristgerecht ab. Die Deadline ist auf dem STEP Portal angegeben. Weitere Nachweise sind zunächst nicht einzusenden. Du kannst dich für bis zu drei Praktika gleichzeitig bewerben. Eine Vermittlungsgebühr wird nicht erhoben. Nachdem die Bewerbungsfrist abgelaufen ist, folgt der sogenannte “matching process”, bei welchem ggf. eine Vorauswahl getroffen wird. Wirst du für ein Praktikum durch einen der Arbeitgeber ausgewählt, kannst du die Stelle durch Ausfüllen der Traineeship Confirmation Form (TCF) verbindlich bestätigen

6. Entstehen für mich Kosten für die Teilnahme am Programm?

Die Teilnahme am Programm ist kostenlos. Du zahlst nicht an Elsa noch zahlt der Arbeitgeber etwas an uns. Das ganze Programm funktioniert durch die freiwillige Arbeit von ELSA Mitgliedern.

7. Wie sind die Praktika vergütet?

Die Vergütung variieren zwischen unterschiedlichen Praktika. Alle Praktika sind vergütet, entweder monetär oder durch Bereitstellung einer Unterkunft und/oder Essensgutscheine.

8.Wie ist ELSA involviert?

ELSA vermittelt die Praktika, außerdem wirst du von deiner Bewerbung bis zum Ende deines Praktikums von ELSA begleitet. Für die Bewerbung steht dir der lokale STEPer deiner ELSA-Gruppe mit Rat und Tat zur Seite. Bist du erst im fremden Land, empfängt Dich der STEPer des Ortes, in dem Du das Praktikum absolvierst. Er hilft dir bei der Wohnungssuche, lädt Dich zu ELSA-Veranstaltungen ein, zeigt dir die Stadt usw. So hast du die Chance, Kultur und Land kennen zu lernen und bist dabei nicht allein.

9. Woher weiß ich ob ich genommen wurde?

Sobald feststeht welche Stellenwerber ausgewählt wurden wirst du von uns via Email verständigt. Außerdem wird dein Name auf der ELSA International Seite www.elsa.org unter „Traineeship“ und „Selection Results“ aufscheinen. Wenn du ausgewählt wurdest wirst du aufgefordert das Traineeship Confirmation Form (TCF) auszufüllen, dadurch bestätigst du verbindlich deine Teilnahme am Praktikum.

10.Kann ich meine Bewerbung oder die Teilnahme stornieren?

Falls du an einem Praktikum nicht teilnehmen kannst, musst du das dem lokalen STEP Officer vor  dem Ende der Bewerbungsfrist bekanntgeben.

11. Was kann ich machen wenn ich nachdem ich ausgewählt wurde nicht mehr am Praktikum teilnehmen will?

Bewirb dich nicht, wenn du dir nicht sicher bist, dass du zu diesem Zeitpunkt ein Praktikum absolvieren willst. Vor dem Ende der Bewerbungsfrist kannst du dich ohne Angaben von Gründen wieder abmelden, danach nur noch aus Gründen die in der SOF angeführt sind. Wenn du dich ohne Angaben von triftigen Gründen abmeldest oder das Praktikum stornierst, kannst du für die entstehende Schäden und Kosten in Anspruch genommen werden.

12. Wann werden die STEP Traineeships veröffentlicht?

Zwei Mal im Jahr werden die neuen STEP Traineeships unter step.elsa.org veröffentlicht, dies meist einmal im Winter und einmal im Frühjahr.

13. Kann ich mich für mehr als ein Praktikum bewerben?

Ja, du kannst dich für maximal drei Praktika pro Cycle bewerben, diese solltest du je nach Präferenz in deiner SOF angeben.

14. Soll ich Zeugnisse oder andere Urkunden und Nachweise der Bewerbung anschließen?

Du kannst zusätzliche Dokumente anschließen, wenn diese vom Arbeitgeber explizit in der Beschreibung verlangt werden. Ansonsten werden diese Dokumente nicht an den Arbeitgeber weitergeleitet.

15. Welches Level wird bei den Legal Skills als „advanced“ angesehen/was versteht man unter ‚general‘?

Bitte orientiere dich bei der Klassifizierung deiner Legal Skills anhand folgender Kriterien:

N – none (der Bewerber hat keine/nur wenige Kenntnisse dieser juristischen Materie)

G – general (der Bewerber hat einen Einführungskurs in dieser Materie besucht und erlangte dadurch einen generellen Überblick in diesem Rechtsgebiet. Er hat sich ein Basiswissen angeeignet und ist mit der Materie vertraut.)

A – advanced (der Bewerber hat ein tieferes Wissen in diesem Rechtsgebiet. Das bedeutet, dass er sich schon seit längerer Zeit mit der Materie beschäftigt und einige Vertiefungsseminare besucht bzw seine/ihre Bachelor- oder Diplomarbeit in diesem Bereich verfasst hat. Was einen Bewerber zusätzlich als „advanced“ auszeichnet, sind Praktika in diesem Rechtsfeld, Essay Competitions, Moot Courts oder veröffentliche Recherchearbeiten. Es ist also nicht möglich, seine Fähigkeiten in jedem einzelnen Rechtsbereich als „advanced“ einzustufen. Allein die Tatsache, dass der Bewerber einen Kurs mit der bestmöglichen Note abgeschlossen hat, genügt nicht.)


16. Welche begleitenden/unterstützenden Dokumente benötige ich für meine Bewerbung?

Wenn du irgendwelche zusätzlichen Informationen/Fähigkeiten in deiner Bewerbung angibst, solltest du auch in der Lage sein, diese durch diverse Dokumente nachweisen zu können. Der lokale STEPer deiner Fakultätsgruppe muss die Angaben, welche du in deiner SOF gemacht hast, bestätigen und kann dich deshalb auch auffordern, Dokumente vorzuweisen. Sonstige zusätzliche Dokumente solltest du deiner SOF nur dann beifügen, wenn der Arbeitgeber dies ausdrücklich verlangt

17. Gibt es auch Jobinterviews?

In manchen Fällen wünscht der Arbeitgeber ein Jobinterview. Darüber wirst du jedoch im Vorfeld per Email oder Telefon von uns informiert.

18. Werde ich auch informiert, wenn ich für keines meiner gewünschten Auslandspraktika ausgewählt wurde?

Wenn deine Bewerbung erfolglos geblieben ist, wirst du vom lokalen STEPer deiner Fakultätsgruppe informiert.

19. Wem übermittle ich meine Bewerbung?

Nachdem du die Step Online Form ausgefüllt hast, wird diese auf einem externen Ort zwischengespeichert. Nachdem der lokale STEPer deiner Fakultätsgruppe deine Angaben bestätigt hat, wird diese an ELSA International weitergeleitet. Auch deshalb ist es wichtig, dich vor deiner Bewerbung mit dem lokalen STEPer deiner Fakultätsgruppe in Verbindung zu setzen, da dadurch Verzögerungen in der Bewerbung verhindert werden können.

20. Die im STEP Newsletter angeführten Zeiträume passen mir nicht gänzlich. Kann ich diese noch ausverhandeln, falls ich für das Auslandspraktikum ausgewählt werde?

Die angegebenen Zeiträume sind nur unter der Voraussetzung verhandelbar, dass dies auf dem STEP Portal explizit angeführt ist. Wenn dir die Zeiträume nicht passen, solltest du dich für das betreffende Auslandspraktikum gar nicht erst bewerben.

21. Anhand welcher Kriterien soll ich die Präferenz für meine drei Auslandspraktika bewerten? Soll jenes zuerst stehen, für welches ich am besten qualifiziert bin oder jenes, welches ich am liebsten machen würde?

Wenn du die Rangfolge deiner drei Auslandspraktika erstellst, solltest du auf alle dieser Faktoren gleichermaßen Rücksicht nehmen.

22. Wer wählt schlussendlich die Bewerber aus?

Der Arbeitgeber trifft die endgültige Entscheidung. Er wählt aus allen passenden Kandidaten seinen Favoriten aus. ELSA Mitglieder sind in den Entscheidungsprozess nicht eingebunden.

Für Fragen rund um Auslandspraktika könnt ihr jederzeit unsere VP STEP kontaktieren:

12170401_10208224952767801_1161859859_n

Sophie Valtiner
VP STEP
vpstep@elsa-wien.org


ELSA Vienna's Academic Partner:

logo_big

Partners of ELSA Vienna:

Logo Department 2012_Druckversion

Download

Brandl & Talos

UNIPORT Logo 1

Austrian junior enterprise

#48032_Manageers_RAW2

Partners of ELSA Austria:

Baker McKenzie  Binder Grösswang  Freshfields Fellner Wratzfeld Partner Kanzlei Graf Pitkowitz      Wolf Theiss Zentrum Österreichisches Institut für Menschenrechte Ludwig Boltzmann Institut Verlag Österreich Die Presse